powered by all4shooters

VISIER-Special 68 P.38 & P1 Die Pistolenfamilie

VISIER-Special 68 P.38 & P1 Die Pistolenfamilie
9,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig,
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 16845
VISIER-Special 68 P.38 & P1 Die Pistolenfamilie >>> LESEPROBE ALS PDF Vor 75... mehr
Produktinformationen "VISIER-Special 68 P.38 & P1 Die Pistolenfamilie"

VISIER-Special 68 P.38 & P1 Die Pistolenfamilie

>>> LESEPROBE ALS PDF <<<

Vor 75 Jahren bei Walther entwickelt, ist sie einer der Meilensteine bei den deutschen Ordonnanzwaffen  – die Pistolenfamlie P.38 / P1. Damit knüpft das neue Sonderheft an die Specials zu den Themen Luger-Pistole P.08, Mauser-System 98 und Mauser-Pistole C 96 an.
Wie in den genannten Heften geht es grundsätzlich um dieses Thema. Nach einer Einführung zum historischen und aktuellen Status dieses Waffentyps folgt die Technik: Erstens das komplette Zerlegen und die korrekte Teilebenennung, zweitens die wissenschaftlich dar gelegte Funktionsweise des Verriegelungs- und Repetier prinzips der P.38 und ihrer Ableger. Weitere Artikel befassen sich mit der Entwicklung dieses Pistolentyps und dabei auch mit Entwürfen zum Teil heute vergessener Entwickler, die aber mit ihrer Arbeit die Basis für den berühmten Walther-Entwurf gelegt haben. Natürlich schildert das Sonderheft auch die Geschichte der Personen, die Walther in Zella-Mehlis geleitet und dort die Arbeit an der P.38 geleistet haben. Eigene Abschnitte widmen sich den anderen Herstellern der P.38 wie Mauser oder Spreewerk, den so entstandenen Varianten sowie den Nachkriegs-Versionen, allen voran der P1.

Weiteres in Stichworten: Polizeigeschichte von P.38/P1 und Schießen mit P.38/P1.  Wie üblich, rundet ein umfangreicher Anhang mit Adressen, Internet-Links und Zusatz-Informationen das Sonderheft ab. Wie gewohnt beträgt der Umfang 116 Farbseiten.


Einführung
S.     6 - Im Club der Großen
Wieso die P.38 zu den großen Ordonnanz-Modellen des 20. Jahrhunderts zählt.

Zerlegen & Montieren
S.   14 - Im De-Teil
Wie man eine P.38 fachgerecht demontiert und wieder zusammensetzt.

Verschluss & Technik
S.   20 - Riegel-Taktik
Wie die Sache mit dem berühmten Schwenkriegel genau funktioniert.

Die Firma Carl Walther
S.   28 - Familien-Saga
Das Logo mit der Schleife – von Zella-Mehlis in Thüringen bis Ulm in Württemberg.

P.38 bei Walther
S.   36 - Aller Anfang ...
Die Vorläufer und der Werdegang der Walther-Pistole im II. Weltkrieg.

Spreewerk Grottau
S.   50 - Aus einer alten Zeit
Wie und unter welchen Umständen die P.38 auch in Böhmen gebaut wurde.

P.38 bei Mauser
S.   58 - Alles, nur nicht freiwillig
Warum die P.38 auch bei einem von Walthers Hauptkonkurrenten entstand.

Von der P.38 zur P1
S.   66 - Zweiter Lebensabschnitt
Wie sich die Nachkriegskarriere der P.38 in der Bundeswehr entwickelte.

Polizei
S.   82 - Bereitschaftsdienst
Nach dem Krieg trugen auch manche Ordnungshüter eine Pistole 38 am Koppel.

Schießen & Handhaben
S.   90 - In der Praxis
Was man als Schütze über den Umgang mit der P.38 und der P1 wissen sollte.

Taschen, Magazine und Griffschalen
S. 100 - Der Spaß steckt im Detail
Sammlern bietet diese Pistolenfamilie ein ungeahnt reiches Betätigungsfeld.

Anhang
S. 108 - Zum Schluss
Adressen von Fachhändlern, Herstellern und Tunern – und noch einiges mehr.

KURZINFORMATIONEN
S.   13 - P.38 auf Zelluloid
S.   15 - Die HDv von 1940 zum Zerlegen
S.   19 - Die HDv von 1940 zum Montieren
S.   26 - Definitionen
S.   27 - Phasenablauf der P.38
S.   33 - Buch: Walther – „Eine Erfolgsgeschichte“
S.   43 - P.38: Walther-Codes
S.   47 - Kurze P.38
S.   49 - P.38 mit Schalldämpfer
S.   53 - Firmengeflecht
S.   56 - Spreewerk: Seriennummern und Fertigungszahlen
S.   61 - P.38 und FN
S.   64 - Die Firma Mauser
S.   68 - Mauser-P.38 für Frankreich
S.   75 - P1-Änderungen
S.   77 - P.38: Ruhmann-Stavenhagen
S.   78 - P.38: Sonderkaliber
S.   79 - P.38 in .22 l. r.
S.   85 - P.38 für die BePo 1961-62
S.   87 - P.38 in der DDR
S.   89 - Technische Daten P4 und P5
S.   99 - P.08 versus P.38
S. 103 - Der Abnahmestempel des Waffenamtes
S. 105 - Taschen: echt und falsch
S. 107 - Die Taschen der P.38
S. 111 - P.38 und Webley
S. 113 - Die WTS
S. 114 - Von P1 zu P8

Weiterführende Links zu "VISIER-Special 68 P.38 & P1 Die Pistolenfamilie"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "VISIER-Special 68 P.38 & P1 Die Pistolenfamilie"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

VISIER-Special 27+54 VISIER-Special 27+54
15,00 € * 18,60 € *
caliber 2011/9 Akkurate Eleganz caliber 2011/9 Akkurate Eleganz
1,00 € * 2,49 € *
VISIER 2011/10 Langer Kerl VISIER 2011/10 Langer Kerl
1,00 € * 2,49 € *
TIPP!
Angeschaut