powered by all4shooters

caliber 11_12/2016 DIGITAL

4,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

  • cal_11_12_2016_DIGITAL
Inhaltsverzeichnis der caliber 11+12/2016 DIGITAL >>> LESEPROBE ALS PDF TITELTHEMA S.... mehr
Produktinformationen "caliber 11_12/2016 DIGITAL"

Inhaltsverzeichnis der caliber 11+12/2016 DIGITAL

>>> LESEPROBE ALS PDF <<<

TITELTHEMA

S.     6 - RBF 1911 Custom-Pistolen
In einem Alter, in dem andere schon längst ihren wohlverdienten Ruhestand genießen, dreht Rolf-Bernd Fischlein – kurz RBF – mit neuem Ladengeschäft und erweiterter Modellpolitik noch einmal richtig auf. Ein Grund mehr, sich drei Modelle auf Basis des immergrünes Klassikers Colt Government of 1911-A1 in 9 mm Luger und .45 Auto einmal genauer anzusehen.

S.   51 - HEFT IM HEFT 60 Jahre PPC/1500!
Bei "Precision Pistol Competition" (PPC) geht es darum, in vier Anschlagarten auf fünf Distanzen von 3 bis 50 Meter bei festgelegten Zeitlimits und (im Hauptmatch) 150 Schuss dem Punktemaximum von 1.500 möglichst nahe zu kommen. caliber gibt in Zusammenarbeit mit Topschützen hilfreiche Tipps rund um Waffen, Munition, Ausrüstung und Schießpraxis.

MILITÄR, POLIZEI, SICHERHEIT
S.   24 - International Bodyguard Conference 2016
Wodan Security veranstaltete Anfang Juli dieses Jahres auf der ehemaligen Kasernenanlage der "Anti-Terror Academy" in Stod, Tschechien, erstmals die Internationale Personenschützer-Konferenz unter Mitwirkung hochkarätiger Instruktoren.

KURZWAFFEN
S.   46 - Smith & Wesson M&P9 Shield PC 9 mm Luger
Das Performance Center beschäftigt sich seit Anfang der 1990er Jahre mit dem Tuning von Smith & Wesson Faustfeuerwaffen, wobei Sport und Jagd im Vordergrund stehen. Umso gespannter darf man sein, wenn die Custom-Schmiede Hand an eine subkompakte Polymerpistole anlegt. Wir testeten die Smith & Wesson Military & Police 9 Shield Performance Center in 9x19.

S.   68 - GSG MP 40 in 9 mm Luger
Nach der erfolgreichen Markteinführung der Nachbauten der legendären deutschen Maschinenpistole 40 in den Kalibern .22 Long Rifle und 9 mm P.A.K. setzt German Sport Guns mit der MP 40 im Originalkaliber 9 mm Luger noch einen drauf. Wir stellen ein Vorserienmodell der allerersten Zentralfeuerwaffe aus diesem Hause vor.

S.   74 - Korth National Standard vs. Smith & Wesson M686-6 International
Beim Preis verbietet sich eigentlich ein Vergleich zwischen dem Korth National Standard und dem Smith & Wesson Modell 686 in .357 Magnum. Doch wir wollten herausfinden, ob sich die Mehrausgaben für das deutsche Premiummodell wirklich lohnen und wie gut der bewährte 686 Paroli bieten kann.

LANGWAFFEN
S.   38 - Windham Weaponry AR-10/15 in .223 Rem. & .308 Win.
Windham Weaponry mag vor allem bei uns ein neuer Name sein, doch dahinter verbirgt sich jede Menge Erfahrung und Know-how. Wir erprobten mit den Modellen Hunter in .308 Winchester und Vex-SS True Timber Camo in .223 Remington zwei Selbstladegewehre des Neulings, die sich wohltuend von der Masse der "Black Rifles" abheben.

MUNITION & WIEDERLADEN
S.   14 - 110 Jahre .30-06 Springfield
Noch heute zählt die .30-06 zu den am weitesten verbreiteten Gewehrkalibern auf dem Planeten. Doch angesichts all der neuen, trendigen "Short Magnum"- und "Super Short Magnum"-Gewehrkaliber könnte man zur Frage gelangen, ob der Klassiker im Jahr 2016 nicht eigentlich über üssig ist und seine besten Tage gezählt sind?

S.   34 - GECO .357 Mag./180 Grains Hexagon
Im Frühjahr erweiterte RUAG Ammotec die GECO Hexagon-Linie um die .357 Magnum-Munition mit 180 Grains Geschoss. Neben der Fabrikmunition steht nun das vielversprechende Matchgeschoss auch als Ladekomponente zur Verfügung.

FIRMENREPORTAGE
S.   84 - Besuch bei Merkel
Es gibt sicherlich nur wenige Unternehmen in der internationalen Waffenwelt, in deren Produktportfolio sowohl klassische Kipplaufwaffen als auch hochmoderne Repetier- und Selbstladebüchsen vertreten sind. Eines davon ist die Suhler Jagdwaffenmanufaktur Merkel, der wir einen Besuch abstatteten.

WETTKAMPFBERICHTE
S.   80 - GECO IPSC Masters 2016
Vom Veranstalter mit den Worten beworben "Letzte Trainingsmöglichkeit vor der Europameisterschaft", nutzten in der Tat viele Schützen die GECO IPSC Masters als willkommene Möglichkeit eines abschließenden Kräftemessens.

SCHIESSPRAXIS
S. 100 - "Parrot-Drill" von Tom Givens
Die Feuergeschwindigkeit der Zielgröße anzupassen, gehört neben der Abzugsmanipulation zur zweitschwierigsten Fähigkeit eines praxisorientierten Pistolenschützen.

S. 102 - Halbautomat in Höchstformat
Mit einer Schmeisser AR-15 Super Match in .223 Rem. trat unser langjähriger Autor Michael Fischer bei den Deutschen BDS-Meisterschaften gegen Schützen mit hochgezüchteten Matchrepetierbüchsen an und konnte sich erfolgreich schlagen.

Dies & Das
S.   88 - Disziplin des Monats
S.   90 - Forum/Leserbriefe
S.   92 - Termine
S.   94 - Service
S. 106 - Magazin
S. 114 - Impressum

Für caliber-ABONNENTEN der Printausgabe nur 1,50 €.
Bitte unter Mein Konto einloggen bzw. registrieren und dann einloggen um in den Genuss des Abonnentenvorteilspreis zu kommen.

Weiterführende Links zu "caliber 11_12/2016 DIGITAL"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "caliber 11_12/2016 DIGITAL"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TIPP!
TIPP!
NEU
TIPP!
TIPP!
VISIER 2014/11 Im Zeitgeist VISIER 2014/11 Im Zeitgeist
1,00 € * 2,49 € *
TIPP!
TIPP!
TIPP!
caliber 2013/4 Akkurate Auslese caliber 2013/4 Akkurate Auslese
1,00 € * 2,49 € *
VISIER 2013/3 Bayern-ARt VISIER 2013/3 Bayern-ARt
1,00 € * 2,49 € *
TIPP!
TIPP!
TIPP!
caliber 2012/3 Daumen hoch! caliber 2012/3 Daumen hoch!
1,00 € * 2,49 € *
Angeschaut