powered by all4shooters

VISIER-Special 30+36 Sparpack

VISIER-Special 30+36 Sparpack
15,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig,
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 13046
VISIER-Special 30 Schießen mit Western-Waffen Das VISIER-Special Nr. 30 “Schießen mit... mehr
Produktinformationen "VISIER-Special 30+36 Sparpack"

VISIER-Special 30 Schießen mit Western-Waffen
Das VISIER-Special Nr. 30 “Schießen mit Western-Waffen” macht da weiter, wo das 1995 als zweiter Band der VISIER-Special-Reihe erschienene Heft “Western-Waffen” aufgehört hat. Es stellt die Personen vor, die das Western-Schießen aus der Taufe gehoben haben, und es erläutert die Entwicklung, die das Sammelfeld und die Fertigung seitdem genommen haben.

EINLEITUNG
S.     6 - Ein Spiel mit der Zeit
Wie sich das Schießen mit Western-Waffen entwickelte, was es an Trends und Regeln dazu gibt.

REVOLVER
S.   18 - Alles von vorn
Das Feld der Perkussions-Revolver. Dazu: Neue Wettkämpfe sollen für mehr Schwung sorgen.

S.   26 - Zwischen den Feuern
... saßen die von Vorder- auf Hinterladung geänderten Conversion-Modelle.

S.   32 - Held des Weste(r)ns
Der Clan des Colt Peacemaker — in der Historie wie in der Praxis.

S.   46 - Besser als ihr Ruf
... sind die Remington-Modelle und ihre Italo-Repliken.

S.   52 - Kipp-Lader
Nicht nur wegen ihres Öffnungs-Systems spielen die SA-Revolver à la Smith & Wesson eine Sonderrolle.

REPETIERER
S.   58 - Alle Hebel in Bewegung
... das betrifft beim Western-Schießen die für Revolverpatronen eingerichteten Lever-Action-Mehrladebüchsen.

S.   72 - Im Windschatten
... laufen die für Diabolos und Rundkügelchen ausgestatteten CO2 - und Federdruck-Unterhebel-Repetierer.

FLINTEN
S.   76 - Doppelt oder nichts
Das Glücksspieler-Motto paßt perfekt auf die als “Coach Guns” bekannten, kurzläufigen Western-Querflinten.

EINSCHÜSSIGE GEWEHRE
S.   86 - So weit das Auge reicht
Longrange-Büchsen mit Blockverschlüssen — einst die Waffen der Büffeljäger, heute der Longrange-Fans.

ZUBEHÖR
S.   98 - I see by your Outfit
Was man als Western-Schütze so alles braucht, um sein Hobby stilgerecht und praktisch zu betreiben.

ANHANG
S. 108 - Wo bitte geht‘s zum Sonnenuntergang?
Fachhändleradressen und vieles mehr.

KURZINFORMATIONEN:
S.     9 - Training für Einsteiger
S.     9 - Kostenfragen
S.   10 - Gesetzesfragen
S.   12 - Welches Kaliber?
S.   15 - Neues aus Hollywood
S.   21 - Jack Hays
S.   22 - Wild Bill Hickok
S.   23 - Hollywood-Vorderlader
S.   25 - Colt-Papierpatronen
S.   29 - Ladetips für Open Top & Co
S.   37 - Colt-Fehler
S.   39 - Schweizer Peacemaker
S.   39 - .45 Colt
S.   42 - Rund um Trommel & Griff
S.   48 - Remington-Tuning
S.   51- Konkurrenz zu .45 Colt
S.   56 - .44 S & W Russian
S.   61 - .44-40 Winchester
S.   63 - Die Väter der Winchester
S.   63 - Clan der Lever Action
S.   44 - Ladetips für diverse Kaliber
S.   82 - Schnelle Schrothülsen
S.   85 - Schwarzpulver-Schrotmunition
S.   89 - Büffeljagd zu Pferd
S.   91 - .45-70 Government
S.   93 - .45-120 Sharps
S.   93 - .50-70 Government
S.   94 - Buffalo Jones
S.   97 - Bat Masterson
S. 101 - Holster-Entwicklung
S. 101 - Holster-Tuning
S. 103 - Augen- und Gehörschutz
S. 104 - Griffe, Werkzeug
S. 106 - Ladepressen
S. 109 - Western-Schießen in Österreich, Luxemburg und der Schweiz
S. 110 - Holster-Surftips
S. 110 - WildWestWeb
S. 111 - Literatur
S. 112 - 90 Jahre Westernhobby in Deutschland

 

VISIER-Special 36 "Schießen mit Unterhebel-Repetierern"
Das neue VISIER-Special Nr. 36 "Schießen mit Unterhebel-Repetierern" knüpft sowohl an die beiden Sonderhefte zum Thema Western-Waffen als auch an den Band "Repetierbüchsen" sowie an die drei Specials zu Ordonnanzwaffen an. So zeigt die Einführung, daß dieser Waffentyp nicht nur von Winchester kommt. Darüber hinaus widmet sich der Band 36 natürlich der Bedeutung für Sportschützen und Jäger. In weiteren Kapiteln geht es um die technische und geschichtliche Entwicklung und das Sammeln von historischen Unterheblern als Geldanlage. Und dann heißt es Praxis, Praxis, Praxis - vom Schießen mit Oldstyle-Modellen bis zu modernen Repetierern von .22 l.r. bis .450 Marlin. Exoten wie Druckluft- sowie Schrotvarianten kommen dabei ebenfalls nicht zu kurz. All das ergänzt durch Tips und Tricks von denen, die aktiv mit Lever-Guns schießen. Ein Anhang mit den Bezugsquellen, Infos zu Tuning, spezieller Anfertigung und Zubehör rundet das neue Heft ab.

EINFÜHRUNG
S.     6 - Am längeren Hebel
Das Unterhebelprinzip fasziniert seit über 150 Jahren.

HISTORISCHE ENTWICKLUNG
S.   18 - Väter des Erfolges
Lever-Action = Winchester? Irrtum: Als der ins Spiel kam, standen die Grundlagen.

SAMMELN
S.   30 - Altes aus der Neuen Welt
Sammeln als Geldanlage — das erfordert Wissen, Geduld und eine dicke Brieftasche.

U.H.R. FÜR REVOLVERPATRONEN
S.   42 - Duales System
Die LA-Repetierer setzten sich erst richtig durch, als Colt einen Revolver in einer Gewehrpatrone einführte.

U.H.R. FÜR GEWEHRPATRONEN
S.   62 - Eine Nummer größer
Mit der professionellen Büffeljagd kam der Ruf nach leistungsstärkeren Patronen.

JAGDGEWEHRE
S.   70 - Alternative Liste
Bei deutschen Jägern verliert sich langsam die Abneigung gegen die Lever-Action-Büchsen.

U.H.R.-KLEINKALIBER
S.   84 - Auf den Spuren von Annie Oakley
Die Kleinkaliber-Versionen rufen das gleiche Feeling hervor wie die großen.

DRUCKLUFT
S.   92 - Kleine Luftsprünge
Und selbst im heimischen Keller kann man sich noch wie John Wayne fühlen ...

EXOTEN
S.   96 - Von Schrot und Korn
Vogeldunst und Flintenlaufgeschoß erweitern die Palette ausgefallener Unterhebler.

ZUBEHÖR
S. 104 - Clever Action
Gewußt wie: Dank Diopter, ZF-Montagen & Tuning lassen sich Schießzeiten und Trefferleistung verbessern.

ANHANG
S. 108 - Wichtige Adressen von Händlern, Importeuren und Herstellern

KURZINFORMATIONEN:
S.     9 - Einige Grundregeln
S.   10 - Unterhebler und Verbände
S.   17 - Von Winchester bis Olin
S.   20 - Walter Hunt
S.   21 - Wer erfand den Unterhebel?
S.   22 - Benjamin Tyler Henry
S.   23 - Nur lang oder auch kurz?
S.   24 - Achtung! Klappe
S.   29 - Im Kolben, nicht unterm Lauf
S.   33 - Sammler-Info
S.   40 - Hollywood-Winchester
S.   44 - Schießtips für die Henry
S.   47 - Wie lang ist lang genug?
S.   51 - Tuning der Musket M 1873
S.   55 - .44-40 Winchester
S.   56 - .45 Colt
S.   58 - Ladetip für .38 Special
S.   59 - .38 Special
S.   60 - .38-40 Winchester
S.   64 - .50-110 Winchester
S.   65 - .45-70 Gov. (histor./sportl.)
S.   67 - .30-30 Winchester
S.   69 - .38-55
S.   73 - .45-70 Gov. (jagdlich)
S.   73 - .450 Marlin
S.   75 - .444 Marlin
S.   77 - .356 Winchester
S.   80 - .300 Savage
S.   83 - .348 Winchester
S. 102 - Pumpen statt hebeln
S. 107 - Guns in Leder: Scabbards
S. 108 - Bunthärten
S. 110 - Gut Holz: Schäfte
S. 112 - Literatur
S. 113 - LeWWWer-Action: Surftips
S. 114 - Wie bei Steve McQueen
S. 115 - Sportverbände

 

Weiterführende Links zu "VISIER-Special 30+36 Sparpack"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "VISIER-Special 30+36 Sparpack"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TIPP!
TIPP!
TIPP!
TIPP!
SPARPAKET: VISIER-Special 37 +70 SPARPAKET: VISIER-Special 37 +70
15,00 € * 18,60 € *
TIPP!
TIPP!
TIPP!
TIPP!
TIPP!
Angeschaut